• Home
  • Aktuelles-Beitrag

Bielefelder Institut für frühkindliche Entwicklung, Diagnostik und Intervention e. V.

01.09.2016

Die Antragsfrist für das erste Halbjahr 2017 ist Ende Oktober

Alltagsintegrierte Sprachbildung in NRW

Mit dem Start des neuen Kita-Jahres ist die alltagsintegrierte Sprachbildung sowie die Dokumentation mit den Beobachtungsbögen BaSik oder liseb/sismik/seldak für alle Kitas in NRW verpflichtend. Sabine Frevert, Dr. Friederike von Lehmden und Dr. Maren Aktas - die Multiplikatorinnen aus unseren Reihen - haben inzwischen eine Vielzahl von Fortbildungen zur Alltagsintegrierten Sprachbildung durchgeführt. Während zunächst die Nachfrage nach Seminaren zur Anwendung und Auswertung der Bögen groß war, steigt nun das Interesse an vertiefenden Fortbildungen zu den unterschiedlichsten Aspekten der Alltagsintegrierten Sprachbildung. Wenn Sie an einer unserer Veranstaltungen interessiert sind, denken Sie daran, dass Seminare für das erste Halbjahr 2017 bis Ende Oktober beantragt sein müssen.

Aktuelles

Früherkennung von Entwicklungsauffälligkeiten

Beitrag im Themenheft "Kleinstkinder"

Im aktuellen Themenheft (1/2018) der Zeitschrift Kleinstkinder setzen sich unsere Institutsmitglieder Dr. Maren Aktas und Dr. Sylvia Mira Wolf mit der Frage auseinander, wie Entwicklungsauffälligkeiten möglichst früh erkannt… Weiterlesen …

Was ich schon immer einmal fragen wollte...

Offene Tür am 19.01.2018 in Hilden

Unsere Tür steht von 9-11 Uhr für Sie offen. Sie sind herzlich eingeladen mit uns ins Gespräch zu kommen! Bringen Sie Ihre Fragen rund um die kindliche Entwicklung einfach mit.   Weiterlesen …

Frohe Weihnachten!

Wir wünschen Ihnen eine schöne Advents- und Weihnachtszeit und ein gutes neues Jahr 2018!  Weiterlesen …
alle Beiträge
© 2018 Bielefelder Institut e.V. ed.tutitsni-redlefeleib@ofni