• Home
  • Aktuelles-Beitrag

Bielefelder Institut für frühkindliche Entwicklung, Diagnostik und Intervention e. V.

01.09.2016

Die Antragsfrist für das erste Halbjahr 2017 ist Ende Oktober

Alltagsintegrierte Sprachbildung in NRW

Mit dem Start des neuen Kita-Jahres ist die alltagsintegrierte Sprachbildung sowie die Dokumentation mit den Beobachtungsbögen BaSik oder liseb/sismik/seldak für alle Kitas in NRW verpflichtend. Sabine Frevert, Dr. Friederike von Lehmden und Dr. Maren Aktas - die Multiplikatorinnen aus unseren Reihen - haben inzwischen eine Vielzahl von Fortbildungen zur Alltagsintegrierten Sprachbildung durchgeführt. Während zunächst die Nachfrage nach Seminaren zur Anwendung und Auswertung der Bögen groß war, steigt nun das Interesse an vertiefenden Fortbildungen zu den unterschiedlichsten Aspekten der Alltagsintegrierten Sprachbildung. Wenn Sie an einer unserer Veranstaltungen interessiert sind, denken Sie daran, dass Seminare für das erste Halbjahr 2017 bis Ende Oktober beantragt sein müssen.

Aktuelles

Kindertrödel für den guten Zweck

Zum zweiten Mal konnte heute eine Spende von 50 Euro auf unser Institutskonto überwiesen werden! Eltern und Nachbarn spenden ausrangierte Spielzeuge, Bücher und Dekoartikel. Und wir geben sie weiter. Wer mag darf eine Spende…

Hygieneregeln gut umsetzbar

Für alle Interessierten: Unsere Fortbildungen laufen in gewohnter Weise weiter. Da wir unsere Schulungen sowieso in Kleingruppen durchführen und die Räume groß genug sind, ist es möglich, die Schutzmaßnahmen gut umzusetzen.…

Die KOMM-Bogen-Studie schreitet voran

Die Datenerhebung für den ersten Zeitpunkt unserer KOMM-Bogen-Studie zum frühen Spracherwerb von Kindern geht gut voran. Es fehlen nur noch etwa FÜNFZIG Kinder. Wir bedanken uns herzlich bei allen Ärztinnen und Ärzten…
alle Beiträge
© 2020 Bielefelder Institut e.V. info@bielefelder-institut.de