• Home
  • Aktuelles-Beitrag

Bielefelder Institut für frühkindliche Entwicklung, Diagnostik und Intervention e. V.

01.09.2016

Die Antragsfrist für das erste Halbjahr 2017 ist Ende Oktober

Alltagsintegrierte Sprachbildung in NRW

Mit dem Start des neuen Kita-Jahres ist die alltagsintegrierte Sprachbildung sowie die Dokumentation mit den Beobachtungsbögen BaSik oder liseb/sismik/seldak für alle Kitas in NRW verpflichtend. Sabine Frevert, Dr. Friederike von Lehmden und Dr. Maren Aktas - die Multiplikatorinnen aus unseren Reihen - haben inzwischen eine Vielzahl von Fortbildungen zur Alltagsintegrierten Sprachbildung durchgeführt. Während zunächst die Nachfrage nach Seminaren zur Anwendung und Auswertung der Bögen groß war, steigt nun das Interesse an vertiefenden Fortbildungen zu den unterschiedlichsten Aspekten der Alltagsintegrierten Sprachbildung. Wenn Sie an einer unserer Veranstaltungen interessiert sind, denken Sie daran, dass Seminare für das erste Halbjahr 2017 bis Ende Oktober beantragt sein müssen.

Aktuelles

Gemeinsam Zeit verbringen

Herbsttreffen in Gütersloh

Am ersten Oktober-Wochenende trifft sich das Team des Bielefelder Instituts in Gütersloh. Endlich genug Zeit haben, um ins Gespräch zu kommen über Vergangenes und Zukünftiges, Privates und Berufliches. Wir wollen neue… Weiterlesen …

Noch zwei freie Plätze am 07.11.18

"Hören Lauschen Lernen" - Fortbildung in Hilden

Mit dem Würzburger Trainingsprogramm "Hören Lauschen Lernen" wird spielerisch die phonologische Bewusstheit von Vorschulkindern gefördert, und damit eine wichtige Vorläuferfähigkeit für den späteren Lese-Rechtschreiberwerb.… Weiterlesen …

Neuer Kurs nach den Sommerferien

Heidelberger Elterntraining in Hilden

Kennen Sie Eltern, die sich Sorgen machen, weil ihr zweijähriges Kind noch recht wenig spricht? Im "Heidelberger Elterntraining" werden Eltern angeleitet, wie sie ihr Kind im Alltag gut unterstützen können. Wir bieten… Weiterlesen …
alle Beiträge
© 2018 Bielefelder Institut e.V. ed.tutitsni-redlefeleib@ofni