• Home
  • Aktuelles-Beitrag

Bielefelder Institut für frühkindliche Entwicklung, Diagnostik und Intervention e. V.

06.09.2015

Zum richtigen Umgang mit persönlichen Daten in der Forschung

Die Privatsphäre wird gut geschützt

Einige Mitarbeiterinnen des Instituts betreiben Grundlagenforschung zum Spracherwerb von Kindern. Andere erarbeiten neue Konzepte für die Sprachdiagnostik und -förderung oder entwickeln neue Instrumente. Voraussetzuung für die jegliche Forschung ist dabei die Mitwirkung der Kinder. Das heißt, dass Eltern damit einverstanden sein müssen, dass das sprachliche Verhalten ihres Kindes auf Audio oder Video festgehalten wird. Wie sorgfältig und umfassend die Privatsphäre des Kindes in der Forschung geschützt wird, schildert Franziska Krause in einem kurzen Interview.   Forschungsbericht Uni Bielefeld

Aktuelles

Warten wir auf weniger virale Zeiten!

Wie schade! Unser erster Elternworkshop Mehrsprachigkeit muss leider ausfallen. Dabei hatten sich schon 6 Eltern angemeldet und wir uns "wie Bolle" auf das Treffen gefreut. Da jetzt aber alle auf Nummer sicher gehen, verschieben…

Pragmatische Frames - Interaktionsqualität in Kitas - Dies und Das

Bei unserer diesjährigen Klausurtagung im Flussbett-Hotel in Gütersloh haben wir inhaltlich intensiv gearbeitet und mit Begeisterung diskutiert. Wenn wir zusammensitzen sprudeln die Gedanken und es entstehen neue Ideen…

Das muss einmal gesagt werden....

Die Klausurtagung bot uns Gelegenheit, unserer 1. Vorsitzenden, Sabine Frevert (links), einmal "Danke" zu sagen. Sie organisiert die meisten Treffen, führt seit Jahren die Bücher, schreibt Rechnungen, stellt Spendenbescheinigungen…
alle Beiträge
© 2020 Bielefelder Institut e.V. info@bielefelder-institut.de