• Home
  • Aktuelles-Beitrag

Bielefelder Institut für frühkindliche Entwicklung, Diagnostik und Intervention e. V.

05.02.2012

Buch in Vorbereitung

Entwicklungsorientierte Sprachdiagnostik und -förderung bei Kindern mit geistiger Behinderung

Vier Mitarbeiterinnen des Bielefelder Institut für frühkindliche Entwicklung e.V. haben ein entwicklungsorientiertes Konzept für die sprachtherapeutische Diagnostik und Förderung bei Kindern mit geistiger Behinderung entwickelt. In dem Buch, das im Herbst 2012 bei Elsevier erscheinen wird, fassen sie die theoretischen Grundlagen sowie die aktuelle Forschungslage zusammen und beschreiben ein systematisches, praxisorientiertes Vorgehen für die Diagnostik und Therapie. Anhand von Fallbeispielen wird aufgezeigt, wie aus den Ergebnissen der Sprachdiagnostik ein individuell angepasster Förderplan abgeleitet werden kann und wie eine methodenübergwichtigereifende und zugleich systematische Therapie aussehen kann. Zudem liefern spezielle Kapitel zu Kindern mit Down-Syndrom, Fragilem-X-Syndrom und Autismus-Spektrum-Störungen sowie zu mehrsprachig aufwachsenden Kindern mit geistiger Behinderung wichtige Informationen für die praktische Arbeit.

Aktas, M. (Hrsg.), Entwicklungsorientierte Sprachdiagnostik und –förderung bei Kindern mit geistiger Behinderung. München: Elsevier.

Aktuelles

Neuer Kurs nach den Sommerferien

Heidelberger Elterntraining in Hilden

Kennen Sie Eltern, die sich Sorgen machen, weil ihr zweijähriges Kind noch recht wenig spricht? Im "Heidelberger Elterntraining" werden Eltern angeleitet, wie sie ihr Kind im Alltag gut unterstützen können. Wir bieten… Weiterlesen …

Weitere Termine 2018/2019

Fortbildungen zum Bielefelder Screening

Wir erhalten vermehrt Anfragen zu unserem Kurs "Einführung in das Bielefelder Screening zur Früherkennung von Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (BISC)".  Daher haben wir unser Angebot für 2018/2019 um weitere Termine… Weiterlesen …

Buchbeitrag und Fortbildungen

Beratung von Eltern mehrsprachig aufwachsender Kinder

Viele Familien stehen vor der Herausforderung, Mehrsprachigkeit in der Familie zu leben. Mit ihren Fragen wenden sie sich zunächst meist an die Kita-Fachkräfte, ihre KinderärztInnen oder Sprachexperten. Auch wir erhalten… Weiterlesen …
alle Beiträge
© 2018 Bielefelder Institut e.V. ed.tutitsni-redlefeleib@ofni