• Home
  • Aktuelles-Beitrag

Bielefelder Institut für frühkindliche Entwicklung, Diagnostik und Intervention e. V.

18.05.2016

Prof. Etta Wilken und Dr. Maren Aktas referierten

15. Sprachsymposium im Kreis Mettmann gut besucht

Am 10.05.2016 fand im Kreishaus in Mettmann das 15.Sprachsymposium statt. Wie jedes Jahr waren an die 160 TeilnehmerInnen der Einladung der Sprachheilbeauftragten des Kreises, Barbara Städtler, gefolgt. Dieses Jahr drehte sich alles um die Sprachdiagnostik und -förderung bei Kindern mit einer geistigen Behinderung. Im ersten Vortrag begründete Prof. Etta Wilken, warum das von ihr entwickelte GuK-System (noch) nicht sprechenden Kindern, z.B. Kindern mit Down-Syndrom, den Weg in die Sprache bahnt und zeigte anschaulich auf, wie es funktioniert. Dr. Maren Aktas erläuterte im zweiten Beitrag das Konzept der entwicklungsorientierten Sprachdiagnostik bei Kindern mit einer geistigen Behinderung. Sie machte deutlich, dass standardisierte Sprachtests bei Kindern mit einer geistigen Behinderung einen wichtigen Beitrag zur Förderplanung leisten können.

Aktuelles

Anmeldungen ab sofort möglich

Seminartermine 2018 jetzt online

Vorschulkinder stärken, indem man sie gut auf die schulischen Anforderungen vorbereitet: Mit dem "Bielefelder Screening zur Früherkennung von Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (BISC)" können Risikokinder für LRS erkannt… Weiterlesen …

Noch freie Seminar-Plätze in Hilden

Bielefelder Screening zur Früherkennung von LRS

Am 09.10.2017 findet in Hilden eine Einführung in das "Bielefelder Screening zur Früherkennung von Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (BISC) " statt. Das BISC wird vier bzw. zehn Monate vor der Einschulung durchgeführt.… Weiterlesen …

Jetzt Fortbildungstermine für 2018 sichern

"Angewandte Entwicklungspsychologie" to go

Die Ferien sind um und so startet in vielen Einrichtungen die Veranstaltungsplanung für 2018. Unsere Mitglieder bieten Ihnen "Angewandte Entwicklungspsychologie" in ihrer ganzen Bandbreite. Wie können Entwicklungsprobleme… Weiterlesen …
alle Beiträge
© 2017 Bielefelder Institut e.V. ed.tutitsni-redlefeleib@ofni