• Home
  • Aktuelles-Beitrag

Bielefelder Institut für frühkindliche Entwicklung, Diagnostik und Intervention e. V.

15.11.2014

Angewandte Entwicklungspsychologie für Erzieherinnen

Neue Fortbildungsreihe: „Die kindliche Entwicklung in ihrer Heterogenität verstehen und fördern“

Momentan konzipieren wir eine neue Fortbildungsreihe für Erzieherinnen, die mit Kindern von 0-3 Jahren arbeiten. Viele Fachkräfte wünschen sich im Zuge der Erweiterungen der Kindertageseinrichtungen um die U3-Kinder ein fundiertes Fachwissen über die frühkindliche Entwicklung, um im Kitaalltag mehr Sicherheit zu erlangen und angemessener reagieren zu können. Drei Besonderheiten machen diese Fortbildungsreihe aus: Erstens wählen wir konsequent eine inklusive Perspektive und betrachten die ganze Bandbreite der kindlichen Entwicklungsmöglichkeiten und Einflussfaktoren (z.B. Behinderung und Begabung, kultureller Hintergrund, Geschlecht). Zweitens stellt die Zusammenarbeit zwischen Eltern und Fachkräften einen zentralen Aspekt der U3-Betreuung dar und wird entsprechend in allen Themenbereichen ausdrücklich beleuchtet. Und drittens bereiten wir „die trockene Theorie“ so auf, dass sie unmittelbar praktisch anwendbar wird.

Kindertageseinrichtungen oder Träger können sich bei Interesse an Fortbildungsterminen im Jahr 2015 gerne bereits jetzt an uns wenden. Eine Kombination mit Fortbildungsterminen zur Alltagsintegrierten Sprachbildung KiTa.NRW ist möglich.

Aktuelles

Kinderärztekongress 2023 in Hamburg

Großes Interesse am Thema Mehrsprachigkeit

Das Interesse an unserem Symposium zum Thema "Im Spannungsfeld von Sprachentwicklung und Mehrsprachigkeit" war groß. Dr. Guido Wolf führte vor ca. 200 Zuhörerinnen und Zuhörern im Hamburger Congresscentrum in… Weiterlesen …

Beitrag beim Kongress für Kinder- und Jugendmedizin im September 2023

Im Spannungsfeld von Sprachentwicklungsstörung und Mehrsprachigkeit

Beim diesjährigen Kinderärztekongress in Hamburg wird das BINST mit zwei Vorträgen vertreten sein. Samstagmorgen um 08.30 Uhr startet die Session mit einem Vortrag von Dr. Guido Wolf, dem Leiter des SPZ in Duisburg, der… Weiterlesen …

Workshop "Sprachenvielfalt fördern und wertschätzen: Neue Wege in der Elternarbeit"

Fachtag Mehrsprachigkeit und Diversität in Minden

Am 01.03.2023 lud das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Minden-Lübbecke zum Fachtag ein. Unser Institutsmitglied Özay Harnisch bot einen der beiden Workshops an: Wie kann Zweisprachigkeit als ein endloser Schatz… Weiterlesen …
alle Beiträge
© 2024 Bielefelder Institut e.V. info@bielefelder-institut.de