• Home
  • Aktuelles-Beitrag

Bielefelder Institut für frühkindliche Entwicklung, Diagnostik und Intervention e. V.

15.05.2018

Unterstützung gesucht!

Neue Studien zum Komm!-Bogen für 2019 in Vorbereitung

Unsere Institutsmitglieder Dr. Christina Müller und Brigitte Caroli arbeiten seit einigen Jahren an einem Elternfragebogen (Komm!-Bogen), mit dem die vorsprachlichen Fähigkeiten von Kindern erfasst werden können, die noch nicht oder nur wenig sprachlich kommunizieren. Um den Bogen weiter abzusichern, bereiten Frau Dr. Christina Müller, Frau Dr. Maren Aktas und Frau Dr. Angela Grimminger derzeit weitere Validierungs- und Normierungsuntersuchungen vor. Unter anderem ist geplant, 2019 eine große Gruppe von Müttern von einjährigen Kindern mit dem Komm!-Bogen zu befragen und so belastbare Vergleichsdaten zu ermitteln. Für diese große Studie benötigen wir Unterstützung, um interessierte Mütter für die Teilnahme an der Studie zu gewinnen. Wir freuen uns über Kinderärztinnen und –ärzten, Gynäkologinnen und Gynäkologen, Erzieherinnen und Erziehern in U3-Gruppen und andere Fachleute, die uns helfen möchten, Mütter von knapp einjährigen Kindern anzusprechen. Nähere Auskünfte erteilen Frau Aktas und Frau Müller.

Aktuelles

Kinderärztekongress 2023 in Hamburg

Großes Interesse am Thema Mehrsprachigkeit

Das Interesse an unserem Symposium zum Thema "Im Spannungsfeld von Sprachentwicklung und Mehrsprachigkeit" war groß. Dr. Guido Wolf führte vor ca. 200 Zuhörerinnen und Zuhörern im Hamburger Congresscentrum in… Weiterlesen …

Beitrag beim Kongress für Kinder- und Jugendmedizin im September 2023

Im Spannungsfeld von Sprachentwicklungsstörung und Mehrsprachigkeit

Beim diesjährigen Kinderärztekongress in Hamburg wird das BINST mit zwei Vorträgen vertreten sein. Samstagmorgen um 08.30 Uhr startet die Session mit einem Vortrag von Dr. Guido Wolf, dem Leiter des SPZ in Duisburg, der… Weiterlesen …

Workshop "Sprachenvielfalt fördern und wertschätzen: Neue Wege in der Elternarbeit"

Fachtag Mehrsprachigkeit und Diversität in Minden

Am 01.03.2023 lud das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Minden-Lübbecke zum Fachtag ein. Unser Institutsmitglied Özay Harnisch bot einen der beiden Workshops an: Wie kann Zweisprachigkeit als ein endloser Schatz… Weiterlesen …
alle Beiträge
© 2024 Bielefelder Institut e.V. info@bielefelder-institut.de