• Home
  • Aktuelles-Beitrag

Bielefelder Institut für frühkindliche Entwicklung, Diagnostik und Intervention e. V.

01.09.2013

SPRACHENTWICKLUNGSSTÖRUNGEN BEI MEHRSPRACHIGKEIT

Praxisnahe Hinweise für Kinderärzte veröffentlicht

Logopädinnen und Sprachtherapeutinnen, vor allem auch Kinderärzte benötigen zunehmend gute Kenntnisse über die Sprachentwicklung und ihre Störungen bei Kindern, die mehrsprachig aufwachsen. Den Autorinnen dieser Broschüre (Asbrock et al.) ist es in hervorragender Weise gelungen, übersichtliche Entscheidungsraster für die zuverlässige Früherkennung von Sprachentwicklungsdefiziten zu entwickeln. Die diagnostischen Kriterien werden nachvollziehbar aus theoretischen Überlegungen und empirischen Befunden zur mehrsprachigen Entwicklung abgeleitet. Die Materialien sind auf die kinderärztlichen U-Untersuchungen zugeschnitten und einfach handhabbar. Weitere Hinweise finden Sie hier.

Aktuelles

Wir bieten beides an

Das erste Präsenzseminar nach Monaten führte Dr. Maren Aktas nach Bergheim zu den "Regenbogenkobolden". Als echte Outdoorveranstaltung war es gleich eine weitere Premiere und zeigt, warum das Beherrschen "analoger Methoden"…

Arbeitshilfe veröffentlicht

Bei der Sprachdiagnostik mehrsprachiger Kinder ist es oft schwierig, den Überblick zu behalten, welche Sprache das Kind in welchem Ausmaß seit welchem Zeitpunkt lernt. Hier kann das Übersichtsblatt "MehrSprachenBiografie"…

Rekrutierungsphase beendet

Es ist soweit! Wir konnten die erste Phase der Datenerhebung für unsere Längsschnittstudie beenden. Fast 200 Familien haben die Fragebögen zu den Kommunikationsfähigkeiten ihrer 12 Monate alten Kinder ausgefüllt. Dafür…
alle Beiträge
© 2021 Bielefelder Institut e.V. info@bielefelder-institut.de