• Home
  • Aktuelles-Beitrag

Bielefelder Institut für frühkindliche Entwicklung, Diagnostik und Intervention e. V.

02.06.2015

Projekt "Lesestart"

Bielefelder Institut an Wissenschaftlicher Begleitforschung beteiligt

Das Projekt Lesestart, das vom BMBF und der Stiftung Lesen unterstützt wird, läuft seit 2011 bundesweit. Ziel ist, Eltern und Kinder zum BIlderbuchbetrachten und Vorlesen anzuregen. Dazu werden Startersets mit Büchern und Tipps zum Vorlesen an Eltern einjähriger, bzw. dreijähriger Kinder ausgegeben. Im Jahr 2016 werden nun alle Schulanfänger ein solches Lesepaket erhalten. Um die Wirksamkeit des Projekts zu prüfen, hat das BMBF 2015 die Wissenschaftliche Begleitforschung für die dritte Phase des Projekts ausgeschrieben. Gemeinsam mit der SOKO Institut GmbH (Sozialforschung und Kommunikation) mit Sitz in Bielefeld, wurde dem Bielefelder Institut diese Aufgabe übertragen. Katharina Rohlfing, Angela Grimminger, Silke Fischer und Franziska Krause sind von seiten des Instituts maßgeblich an diesem Projekt beteiligt. 

Aktuelles

Wir bieten beides an

Das erste Präsenzseminar nach Monaten führte Dr. Maren Aktas nach Bergheim zu den "Regenbogenkobolden". Als echte Outdoorveranstaltung war es gleich eine weitere Premiere und zeigt, warum das Beherrschen "analoger Methoden"…

Arbeitshilfe veröffentlicht

Bei der Sprachdiagnostik mehrsprachiger Kinder ist es oft schwierig, den Überblick zu behalten, welche Sprache das Kind in welchem Ausmaß seit welchem Zeitpunkt lernt. Hier kann das Übersichtsblatt "MehrSprachenBiografie"…

Rekrutierungsphase beendet

Es ist soweit! Wir konnten die erste Phase der Datenerhebung für unsere Längsschnittstudie beenden. Fast 200 Familien haben die Fragebögen zu den Kommunikationsfähigkeiten ihrer 12 Monate alten Kinder ausgefüllt. Dafür…
alle Beiträge
© 2021 Bielefelder Institut e.V. info@bielefelder-institut.de