• Home
  • Aktuelles-Beitrag

Bielefelder Institut für frühkindliche Entwicklung, Diagnostik und Intervention e. V.

02.06.2015

Projekt "Lesestart"

Bielefelder Institut an Wissenschaftlicher Begleitforschung beteiligt

Das Projekt Lesestart, das vom BMBF und der Stiftung Lesen unterstützt wird, läuft seit 2011 bundesweit. Ziel ist, Eltern und Kinder zum BIlderbuchbetrachten und Vorlesen anzuregen. Dazu werden Startersets mit Büchern und Tipps zum Vorlesen an Eltern einjähriger, bzw. dreijähriger Kinder ausgegeben. Im Jahr 2016 werden nun alle Schulanfänger ein solches Lesepaket erhalten. Um die Wirksamkeit des Projekts zu prüfen, hat das BMBF 2015 die Wissenschaftliche Begleitforschung für die dritte Phase des Projekts ausgeschrieben. Gemeinsam mit der SOKO Institut GmbH (Sozialforschung und Kommunikation) mit Sitz in Bielefeld, wurde dem Bielefelder Institut diese Aufgabe übertragen. Katharina Rohlfing, Angela Grimminger, Silke Fischer und Franziska Krause sind von seiten des Instituts maßgeblich an diesem Projekt beteiligt. 

Aktuelles

Fallbeispiel in der Zeitschrift "Praxis Sprache" erschienen

Sprachstörung oder mangelnde Deutsch-Lerngelegenheiten?

Das aktuelle Heft (4.21, Link zum Heft) "Praxis Sprache", der Fachzeitschrift für Sprachheilpädagogik, Sprachtherapie und Sprachförderung der dgs behandelt die Sprachdiagnostik bei Mehrsprachigkeit. Verschiedene… Weiterlesen …

Mitgliederversammlung Online am 04.10.2021

Vorstand bestätigt

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung wurde Sabine Frevert, Gütersloh, erneut zur Vorsitzenden des Bielefelder Instituts für frühkindliche Entwicklung e.V. gewählt. Sie führt dieses Amt seit einer Reihe von Jahren… Weiterlesen …

Bitte beachten

Neue Telefonnummern in OWL und im Rheinland

In Gütersloh erreichen Sie uns ab sofort unter folgender Rufnummer: (05241) 4031742 Unsere Büroräume im Rheinland befinden sich seit Anfang September wieder in Hilden: Schulstraße 51, 40721 Hilden.Telefonisch erreichen… Weiterlesen …
alle Beiträge
© 2021 Bielefelder Institut e.V. info@bielefelder-institut.de