• Home
  • Aktuelles-Beitrag

Bielefelder Institut für frühkindliche Entwicklung, Diagnostik und Intervention e. V.

01.12.2017

Neue Veröffentlichungen zum Komm!-Bogen

Wie erfasse ich das vorsprachliche Kommunikationsverhalten von Kindern?

Unsere Institutsmitglieder Dr. Christina Müller und Brigitte Caroli arbeiten seit einigen Jahren an einem Elternfragebogen, mit dem die vorsprachlichen Fähigkeiten von Kindern erfasst werden können, die nur minimal verbal kommunizieren. Eine Beschreibung des Verfahrens sowie die Ergebnisse einer Pilotstudie wurden kürzlich in der Zeitschrift Frühförderung Interdisziplinär veröffentlicht (s. aktuelle Publikationen). Im nächsten Jahr ist geplant, weitere Validierungs- und Normierungsuntersuchungen durchzuführen, um die Datengrundlage zu vergrößern. Wir hoffen, dass der Komm!-Bogen in nicht zu ferner Zukunft dann der Fachöffentlichkeit für die Diagnostik zur Verfügung gestellt werden kann.

Aktuelles

Wir feiern den erfolgreichen Abschluss in Heidelberg

Alle Instrumente sind überarbeitet!

Dieses Wochenende besuchten wir, Sabine Frevert und Maren Aktas, unsere ehemalige Chefin, Prof. Hannelore Grimm in Heidelberg. Unsere "Testfamilie" (ELFRA, SETK-2, SETK 3-5, SSV) wurde in den letzten Jahren komplett überarbeitet,… Weiterlesen …

Druckfrisch bei Hogrefe

ELFRA in 3. Auflage

Wir freuen uns, dass nach den neu normierten Sprachtests, nun auch der Elternfragebogen ELFRA in Überarbeitung vorliegt. Der Bogen ist seit 2000 im Einsatz und hat sich seitdem sowohl in der klinischen als auch der… Weiterlesen …

Im Juli starten die Validierungsstudien

KOMM: Elternfragebogen zur vorsprachlichen Kommunikation

Der von unseren Institutsmitgliedern Dr. Christina Müller und Brigitte Caroli in jahrelanger Arbeit entwickelte "Komm!-Bogen" wird in absehbarer Zeit im Hogrefe-Verlag veröffentlich werden. Vorab sind allerdings noch einige… Weiterlesen …
alle Beiträge
© 2019 Bielefelder Institut e.V. ed.tutitsni-redlefeleib@ofni