• Home
  • Aktuelles-Beitrag

Bielefelder Institut für frühkindliche Entwicklung, Diagnostik und Intervention e. V.

09.12.2014

Interviews für die "Aktuelle Stunde" (WDR)

Zuhause deutsch sprechen?

Am 08.12.2014 hat sich die WDR-Sendung "Aktuelle Stunde" mit dem Thema "Mehrsprachigkeit" befasst. Wie kann die Mehrsprachigkeit von Kindern gefördert werden? Welche Sprache(n) sollen in den Familien gesprochen werden, und wie kann die deutsche Sprache gefördert werden?
Die verantwortlichen Redakteure waren im Internet auf das Bielefelder Institut gestoßen, haben den Fachtext zur Mehrsprachigkeit gelesen, und daraufhin um Interviews gebeten. Sabine Frevert und Dr. Maren Aktas haben gerne Auskunft gegeben. Beide Interviews finden Sie auf der Website des WDR - Aktuelle Stunde

Aktuelles

Buchkapitel zur Sprachdiagnostik

Mehrsprachige Kinder mit kognitiven Beeinträchtigungen

Die Diagnostik des sprachlichen Entwicklungsstandes ist bei mehrsprachig aufwachsenden Kindern komplexer als bei einsprachigen. Noch herausfordernder wird die Einschätzung jedoch, wenn das Kind zudem eine kognitive Beeinträchtigung… Weiterlesen …

Kennenlernen und Erproben des LRS Screenings "Laute, Reime, Sprache"

Freie Plätze im Online-Seminar am 19.10.2022

Eines der regelmäßig stattfinden Seminare ist ein "Testleitertraining" zum Würzburger LRS-Screening, mit dem ein erhöhtes Risiko für die Ausbildung einer Lese-Rechtschreibstörung bei Vorschulkindern festgestellt… Weiterlesen …
alle Beiträge
© 2022 Bielefelder Institut e.V. info@bielefelder-institut.de