Bielefelder Institut für frühkindliche Entwicklung, Diagnostik und Intervention e. V.

Angebote für den Bereich der sonderpädagogischen Förderung

Der Aufgabenbereich der Förderschullehrerinnen und -lehrer ist im Zuge der zunehmenden Inklusion starken Veränderungen unterworfen. Darüber hinaus werden insbesondere an die diagnostischen Kompetenzen der Lehrerinnen und Lehrer hoher Anforderungen gestellt. Das BINST bietet seit 2013 Veranstaltungen für Sonderpädagogen an, beispielsweise zum Thema: Intelligenzdiagnostik mit standardisierten Verfahren bei Kindern mit besonderem Förderbedarf?! (Wie) kann das gehen? (Weitere Informationen auf Anfrage, Dr. Sylvia Mira Wolf)

Aktuelles

Beiträge von Christina Müller erschienen

Autismustherapie - ExpertInnen kommen zu Wort

Wenn Autismus-Expertinnen aus Therapiezentren in Deutschland ein gemeinsames Fachbuch herausbringen, kann man vom State-of-the-Art ausgehen. Hier kommen TherapeutInnen zu Wort, die sich fachlich und praktisch mit Menschen… Weiterlesen …

Rezension eines Fachbuchs

Entwicklungspsychologie 0-3 Jahre von Pauen und Roos

Die kindliche Entwicklung in den ersten drei Lebensjahren ist faszinierend und facettenreich. Auf der Basis seiner angeborenen Fähigkeiten und Persönlichkeitsmerkmale entwickelt sich das Kind - in stetigem Austausch mit… Weiterlesen …
alle Beiträge
© 2017 Bielefelder Institut e.V. ed.tutitsni-redlefeleib@ofni