Bielefelder Institut für frühkindliche Entwicklung, Diagnostik und Intervention e. V.

Angebote für den Bereich der sonderpädagogischen Förderung

Der Aufgabenbereich der Förderschullehrerinnen und -lehrer ist im Zuge der zunehmenden Inklusion starken Veränderungen unterworfen. Darüber hinaus werden insbesondere an die diagnostischen Kompetenzen der Lehrerinnen und Lehrer hoher Anforderungen gestellt. Das BINST bietet seit 2013 Veranstaltungen für Sonderpädagogen an, beispielsweise zum Thema: Intelligenzdiagnostik mit standardisierten Verfahren bei Kindern mit besonderem Förderbedarf?! (Wie) kann das gehen? (Weitere Informationen auf Anfrage, Dr. Sylvia Mira Wolf)

Aktuelles

Frohe Weihnachten!

Wir wünschen Ihnen eine schöne Advents- und Weihnachtszeit und ein gutes neues Jahr 2018!  Weiterlesen …

Wenn die bunte Fahne weht...

Offenes Gesprächsangebot in Hilden an Markttagen

Eltern von (jungen) Kindern haben viele Fragen: kleine und große, allgemeine oder auf ihr eigenes Kind bezogene. Manchmal wünscht man sich als Mutter oder Vater, man könnte mal jemanden fragen, der sich mit der kindlichen… Weiterlesen …

Neue Veröffentlichungen zum Komm!-Bogen

Wie erfasse ich das vorsprachliche Kommunikationsverhalten von Kindern?

Unsere Institutsmitglieder Dr. Christina Müller und Brigitte Caroli arbeiten seit einigen Jahren an einem Elternfragebogen, mit dem die vorsprachlichen Fähigkeiten von Kindern erfasst werden können, die nur minimal verbal… Weiterlesen …
alle Beiträge
© 2017 Bielefelder Institut e.V. ed.tutitsni-redlefeleib@ofni