Bielefelder Institut für frühkindliche Entwicklung, Diagnostik und Intervention e. V.

Angebote für den Bereich der sonderpädagogischen Förderung

Der Aufgabenbereich der Förderschullehrerinnen und -lehrer ist im Zuge der zunehmenden Inklusion starken Veränderungen unterworfen. Darüber hinaus werden insbesondere an die diagnostischen Kompetenzen der Lehrerinnen und Lehrer hoher Anforderungen gestellt. Das BINST bietet seit 2013 Veranstaltungen für Sonderpädagogen an, beispielsweise zum Thema: Intelligenzdiagnostik mit standardisierten Verfahren bei Kindern mit besonderem Förderbedarf?! (Wie) kann das gehen? (Weitere Informationen auf Anfrage, Dr. Sylvia Mira Wolf)

Aktuelles

Fallbeispiel in der Zeitschrift "Praxis Sprache" erschienen

Sprachstörung oder mangelnde Deutsch-Lerngelegenheiten?

Das aktuelle Heft (4.21, Link zum Heft) "Praxis Sprache", der Fachzeitschrift für Sprachheilpädagogik, Sprachtherapie und Sprachförderung der dgs behandelt die Sprachdiagnostik bei Mehrsprachigkeit. Verschiedene… Weiterlesen …

Mitgliederversammlung Online am 04.10.2021

Vorstand bestätigt

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung wurde Sabine Frevert, Gütersloh, erneut zur Vorsitzenden des Bielefelder Instituts für frühkindliche Entwicklung e.V. gewählt. Sie führt dieses Amt seit einer Reihe von Jahren… Weiterlesen …

Bitte beachten

Neue Telefonnummern in OWL und im Rheinland

In Gütersloh erreichen Sie uns ab sofort unter folgender Rufnummer: (05241) 4031742 Unsere Büroräume im Rheinland befinden sich seit Anfang September wieder in Hilden: Schulstraße 51, 40721 Hilden.Telefonisch erreichen… Weiterlesen …
alle Beiträge
© 2021 Bielefelder Institut e.V. info@bielefelder-institut.de