Bielefelder Institut für frühkindliche Entwicklung, Diagnostik und Intervention e. V.

Diagnostik und Beratung

An den Standorten Gütersloh und Hilden bieten wir Eltern, die sich Sorgen um die Entwicklung ihres Kindes machen, verschiedene Diagnostikpakete zur Abklärung einer möglichen Entwicklungsproblematik an.

Grundsätzlich gilt, dass sowohl Klein- und Vorschulkinder als auch Schulkinder untersucht werden können. Je nach Alter und Vorstellungsgrund können unterschiedliche Untersuchungspakete zusammengestellt werden. Hierzu gehören neben der Abklärung eines vermuteten Entwicklungsrückstandes auch eine ausführliche Intelligenz- und Leistungsdiagnostik bei der Frage nach dem Vorliegen einer Hochbegabung sowie die Feststellung von so genannten Teilleistungsstörungen wie Lese-Rechtschreibschwäche (LRS) oder Rechenschwäche.

Zu jedem Untersuchungspaket gehören ein Beratungsgespräch und ein ausführlicher schriftlicher Untersuchungsbericht, gegebenenfalls mit Therapieempfehlungen. Hinzu kommen eine oder mehrere testpsychologische Untersuchungen des vorgestellten Kindes.

Im Folgenden sehen sie einige Beispiele für mögliche Untersuchungspakete.

Untersuchungspaket für Kleinkinder und Vorschulkinder:

  • eine testpsychologische Untersuchung des sprachlichen Entwicklungsstandes
  • eine testpsychologische Untersuchung des allgemeinen kognitiven Entwicklungsstandes
  • ein Beratungsgespräch
  • ein ausführlicher schriftlicher Untersuchungsbericht mit Therapieempfehlungen

Zeitlicher Umfang: 3 Termine

Preis: 280 Euro

» Nehmen Sie Kontakt mit der Ansprechpartnerin auf

Verdacht auf LRS-Risiko bei Vorschulkindern im Alter von 5-6 Jahren:

  • Überprüfung, ob ein Kind ein Risikokind für eine Lese-Rechtschreibschwäche ist (mit dem Bielefelder Screening für Lese-Rechtschreibschwierigkeiten BISC)
  • telefonische Beratung, ggf. mit Interventionsempfehlung
  • Kurzbericht

Zeitlicher Umfang: 1 Termin

Preis: 150 Euro

» Nehmen Sie Kontakt mit der Ansprechpartnerin auf

Untersuchungspaket „Intelligenzdiagnostik und Diagnostik einer möglichen Hochbegabung“ für Vorschul- und Schulkinder:

Eltern machen sich auch Gedanken um die Entwicklung ihres Kindes, wenn dieses besondere Begabungen zeigt. Wenn sich Eltern die Frage stellen, ob ihr Kind weiter entwickelt ist als andere Kinder, ob es überdurchschnittlich intelligent oder möglicherweise hochbegabt ist, bieten wir folgende Untersuchung an:

  • eine testpsychologische Untersuchung des allgemeinen kognitiven Entwicklungsstandes / Intelligenzdiagnostik
  • ein Beratungsgespräch
  • ein ausführlicher schriftlicher Untersuchungsbericht

Zeitlicher Umfang: 2-3 Termine

Preis: 210-280 Euro (je nach Umfang)

» Nehmen Sie Kontakt mit der Ansprechpartnerin auf

Untersuchungspaket für Schulkinder bei Verdacht auf Lese-Rechtschreibschwierigkeiten:

  • eine testpsychologische Untersuchung des allgemeinen kognitiven Entwicklungsstandes
  • eine testpsychologische Untersuchung der Lese- und der Rechtschreibleistungen
  • eine orientierende Abklärung von Verhaltensauffälligkeiten, z.B. bei entsprechendem Verdacht Abklärung einer Aufmerksamkeitsproblematik
  • ein Beratungsgespräch
  • ein ausführlicher schriftlicher Untersuchungsbericht mit Therapieempfehlungen

Zeitlicher Umfang: 3 Termine

Preis: 280 Euro

» Nehmen Sie Kontakt mit der Ansprechpartnerin auf

Entwicklungsdiagnostik bei Kindern mit Lernschwierigkeiten:

Bei Kindern mit deutlichen Lernschwierigkeiten oder einer geistigen Behinderung ist es wichtig, das individuelle Entwicklungsprofil zu kennen. Wo hat das Kind Schwächen? Auf welche Stärken kann man aufbauen? Wir bieten eine differenzierte Diagnostik der sprachlichen und geistigen Fähigkeiten an:

  • eine testpsychologische Untersuchung des allgemeinen kognitiven Entwicklungsstandes / Intelligenzdiagnostik
  • eine testpsychologische Untersuchung des sprachlichen Entwicklungsstandes
  • ein Beratungsgespräch
  • ein ausführlicher schriftlicher Untersuchungsbericht

Zeitlicher Umfang: 2-3 Termine

Preis: 210-280 Euro (je nach Umfang)

» Nehmen Sie Kontakt mit der Ansprechpartnerin auf

Beratung von Eltern mehrsprachig aufwachsender Kinder:

Eltern, die ihre Kinder mehrsprachig erziehen, fühlen sich mitunter unsicher, ob sie „alles richtig“ machen bzw. ihrem Kind gute Bedingungen bieten, damit es mehrere Sprachen lernen kann. Manchmal ist es auch das Umfeld, das mit gutgemeinten Ratschlägen oder kritischen Kommentaren zur Verunsicherung beiträgt. Wir bieten

  • ein ausführliches Beratungsgespräch rund um die kindliche Mehrsprachigkeit
  • wenn erforderlich: testpsychologische Untersuchungen des sprachlichen Entwicklungsstandes im Deutschen
  • wenn erforderlich: einen schriftlichen Bericht mit Empfehlungen

Zeitlicher Umfang: 1-3 Termine

Preis: 100 bis 200 Euro (je nach Umfang)

» Nehmen Sie Kontakt mit der Ansprechpartnerin auf

Aktuelles

Ab September in Gütersloh und Hilden

Heidelberger Elterntraining

Das Heidelberger Elterntraining ist ein etabliertes und auf seine Wirksamkeit hin überprüftes Angebot für Eltern von Late Talkern. Bislang haben wir das Training ausschließlich im Raum Bielefeld angeboten. Nun haben mit… Weiterlesen …

Homepage in neuem Layout

Unser 15-jähriges Bestehen haben wir zum Anlass genommen, das Layout der Homepage zu modernisieren: Aktuelle Nachrichten fallen nun schneller ins Auge, veraltete Seiten wurden entfernt, aktuelle Themen ergänzt. Stöbern… Weiterlesen …

Zweite Auflage mit neuen Normen erschienen

Sprachscreening für das Vorschulter

Als drittes Verfahren im Bunde - nach dem SETK-2 und dem SETK 3-5 - ist nun das "Sprachscreening für das Vorschulalter" (Grimm, 2017 unter Mitarbeit von Aktas) in 2. Auflage erschienen. Das SSV stellt eine Kurzform… Weiterlesen …
alle Beiträge
© 2017 Bielefelder Institut e.V. ed.tutitsni-redlefeleib@ofni