Bielefelder Institut für frühkindliche Entwicklung, Diagnostik und Intervention e. V.

Neue Publikationen

Aktas, M. (2020) & Wolf, S. M.

Diagnostische Fragen zur Zwei- und Mehrsprachigkeit bei Kindern mit kognitiven Beeinträchtigungen.   

In: E. Wilken (Hrsg.), Zwei- und Mehrsprachigkeit bei Kindern mit kognitiven Beeinträchtigungen (27-49). Stuttgart: Kohlhammer.  .

 

von Lehmden, F., Müller-Brauers, C. & Belke, E. (2022).

Grammatikförderung mit den Litkey-Bilderbüchern. Das Handbuch für Kita und Grundschule   

Schneider bei wbv.

 

Aktas, M. (2022).

Interview: Warum ist die Sprachdiagnostik bei mehrsprachigen Kindern so schwierig?

In: Logos. Die Fachzeitschrift für Logopädie und Sprachtherapie. 30 (2), S. 123-126.

Aktas, M. (2021).

Fallbeispiel: Sprachentwicklungsstörung oder fehlende Deutschkenntnisse?

In: Praxis Sprache, 4 (S. 211-215).

Aktas, M. (2021).

Unveröffentlichte Arbeitshilfen für die Sprachdiagnostik bei mehrsprachig aufwachsenden Kindern.   .

MehrSprachenBiografie und Visualisierungshilfe "Waage"

 

von Lehmden, F. (2021).

Bilderbuchbetrachtung in der alltagsintegrierten und spezifischen Sprachförderung   

Bilderbuchbetrachtung in der alltagsintegrierten und spezifischen Sprachförderung.   

In: A. Harr & B. Geist (Hrsg.). Handbuch Deutschunterricht in Theorie und Praxis (DTP), Band Sprachförderung in Kindertagesstätten. Baltmannsweiler: Scheider Verlag Hohengeren.  .

 

Aktas, M. (2020).

Voraussetzungen und Bedingungen eines erfolgreichen Spracherwerbs.   

In: S. Sachse, A. Bockmann & A. Buschmann (Hrsg.), Sprachentwicklung. Entwicklung - Diagnostik - Förderung im Kleinkind- und Vorschulalter (45-64). Berlin: Springer.  .

 

Jeacks, P., Johannsen, K. von Lehmden, F. (2020).

Zukunftskonzept Digitalisierung - 5 Forderungen für die digitale Sprachtherapie.   

In: Logos, 28(3), 184-188. .

 

von Lehmden, F., Müller-Brauers, C. & Belke, E. (2020).

Grammatik mit Bilderbüchern fördern.   

In: Kita aktuell, 29. Jg, KiTa NRW, 05/2020, S. 137-140, Köln: Carl Link. .

 

Viertel, F.E. (2018).

Training der visuellen Perspektivenübernahme (Level 1) mittels Imitation mit Rollentausch bei 18-20-Monatigen unter besonderer Berücksichtigung des Temperamentsmerkmals der Schüchternheit   

Unveröffentlichte Dissertation, Fakultät für Kulturwissenschaften, Universität Paderborn. https://digital.ub.uni-paderborn.de  .

 

 

Wolf, S. M. & Bienstein, P. (2019).

Schwerste Behinderung II: Grundlagen Förderdiagnostik.   

In: H. Schäfer (Hrsg.), Handbuch Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung. S. 321-334. Weinheim: Beltz. .

 

Rohlfing, K. (2019)

Frühe Sprachentwicklung  

Stuttgart: UTB  

Rohlfing, K. (2019)

Learning language from the use of gestures. In: J. Horst & J.von Koss Torkildsen (Eds.). International Handbook of Language Acquisition. (p. 213-233). 

New York: Routledge.  

Grimm, H., Doil, H., Aktas, M. & Frevert, S. (2019)

Elternfragebogen für die Früherkennung von Risikokindern. 3. überarb. Auflage. 

Göttingen: Hogrefe.  

Aktuelles

Buchkapitel zur Sprachdiagnostik

Mehrsprachige Kinder mit kognitiven Beeinträchtigungen

Die Diagnostik des sprachlichen Entwicklungsstandes ist bei mehrsprachig aufwachsenden Kindern komplexer als bei einsprachigen. Noch herausfordernder wird die Einschätzung jedoch, wenn das Kind zudem eine kognitive Beeinträchtigung… Weiterlesen …

Kennenlernen und Erproben des LRS Screenings "Laute, Reime, Sprache"

Freie Plätze im Online-Seminar am 19.10.2022

Eines der regelmäßig stattfinden Seminare ist ein "Testleitertraining" zum Würzburger LRS-Screening, mit dem ein erhöhtes Risiko für die Ausbildung einer Lese-Rechtschreibstörung bei Vorschulkindern festgestellt… Weiterlesen …
alle Beiträge
© 2022 Bielefelder Institut e.V. info@bielefelder-institut.de