Bielefelder Institut für frühkindliche Entwicklung, Diagnostik und Intervention e. V.

Aktuelles

Gerne informieren wir Sie regelmäßig (ca. 2-4 pro Jahr) über Neuigkeiten aus dem Bielefelder Institut über unseren kostenlosen Newsletter.

27.11.2017

2. Zwischenbericht der Evaluation vorgelegt

Lesestart - Drei Meilensteine für das Lesen

Die Stiftung Lesen unterstützt über vielfältige Aktionen das Vorlesen in der Familie. In dem Programm „Lesestart- Drei Meilensteine für das Lesen“  wurden im Schuljahr 2017/18 zum zweiten Mal bundesweit ca. 800.000 „Lesestart-Sets“ an alle Erstklässer verteilt (Lesestart). Auch im nächsten Jahr werden noch einmal so viele „Lesestart“-Sets verteilt werden.

Das Bielefelder Institut und das SOKO Institut wurden 2015 gemeinsam vom Bundesministerium für Bildung und Forschung beauftragt, dieses Programm zu evaluieren. Im Juli 2017 legten die beiden Institute dem Bundesministerium nun den zweiten Zwischenbericht vor, der die Ergebnisse des zweiten Jahres der Evaluation zusammenfasst.

Zu Beginn des Jahres 2018 werden die Mitarbeiterinnen des BINST eine Studie zum Vorlesen durchführen, in deren Rahmen Familien beim Vorlesen zuhause auf Video aufgenommen werden. Aus den Reihen des Bielefelder Instituts sind Silke Fischer, Franziska Krause, Angela Grimminger und Katharina Rohlfing an der Evaluation beteiligt.

30.10.2017

Angewandte Entwicklungspsychologie in verschiedenen Variationen

Unser Seminarangebot 2018

Die meisten Seminare drehen sich bei uns um die kindliche Sprachentwicklung: einsprachig - mehrsprachig - gestört. Neben Grundlagenseminaren bieten wir inzwischen auch eine Bandbreite an Vertiefungsveranstaltungen an: Fokus Wortschatzausbau, Fokus Grammatikförderung, Die Rolle der nonverbalen Kommunikation im Spracherwerb, Früherkennung von Sprachentwicklungsstörungen uvm. 

Ein weiterer Schwerpunkt sind Seminare zur Angewandten Entwicklungspsychologie: Bindungsentwicklung, sozial-emotionale Entwicklung, Denkentwicklung von Kindern - und wie kann ich diese Fähigkeiten beobachten und dokumentieren? Ab welchem Alter kann ich Entwicklungsauffälligkeiten erkennen? Wie?

Wenn ein Thema, das Sie interessiert, nicht dabei ist - fragen Sie gerne nach. Sofern es in unseren Kompetenzbereich fällt, entwickeln wir gerne ein auf Ihre Fragen zugeschnittenes Konzept. 

 

26.10.2017

Anmeldungen ab sofort möglich

Seminartermine 2018 jetzt online

Vorschulkinder stärken, indem man sie gut auf die schulischen Anforderungen vorbereitet: Mit dem "Bielefelder Screening zur Früherkennung von Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (BISC)" können Risikokinder für LRS erkannt werden. Noch in der Kita können dann mit dem Programm: "Hören, Lauschen, Lernen" jene Vorläufer-Fähigkeiten gefördert werden, die für das Lesen- und Schreiben-Lernen benötigt werden und über die andere Vorschulkinder bereits von selbst verfügen. Es werden also keine schulischen Inhalte vorweggenommen, sondern es geht darum, allen Kindern - ganz spielerisch - vergleichbare Ausgangschancen für den Schulstart zu ermöglichen. 

In unseren Tagesseminaren werden das BISC bzw. das Trainingsprogramm (HLL) vorgestellt, begründet und die Durchführung (und ggf. Auswertung) praktisch erprobt. Unsere Seminare finden stets in Kleingruppen statt, um ein intensives Arbeiten zu ermöglichen.  Online-Anmeldungen sind ab sofort möglich. 

27.09.2017

Noch freie Seminar-Plätze in Hilden

Bielefelder Screening zur Früherkennung von LRS

Am 09.10.2017 findet in Hilden eine Einführung in das "Bielefelder Screening zur Früherkennung von Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (BISC) " statt. Das BISC wird vier bzw. zehn Monate vor der Einschulung durchgeführt. Zielgruppe des Trainings sind Erzieherinnen. 

06.09.2017

Jetzt Fortbildungstermine für 2018 sichern

"Angewandte Entwicklungspsychologie" to go

Die Ferien sind um und so startet in vielen Einrichtungen die Veranstaltungsplanung für 2018. Unsere Mitglieder bieten Ihnen "Angewandte Entwicklungspsychologie" in ihrer ganzen Bandbreite. Wie können Entwicklungsprobleme frühzeitig erkannt werden? Was bedeuten neue Erkenntnisse aus der Bindungstheorie für die Arbeit mit den Kindern? Wie kann die emotionale Entwicklung von Kindern unterstützt werden? und vieles mehr.
Unser Ziel ist es, wichtige Erkenntnisse aus der Forschung praxisnah und unterhaltsam zu vermitteln und so praktisch anwendbar zu machen. Stöbern Sie gerne auf unserer Homepage oder im Flyer. Wenn Sie ein Thema vermissen, fragen Sie gerne an. 

© 2018 Bielefelder Institut e.V. ed.tutitsni-redlefeleib@ofni