Bielefelder Institut für frühkindliche Entwicklung, Diagnostik und Intervention e. V.

Aktuelles

Gerne informieren wir Sie regelmäßig (ca. 2-4 pro Jahr) über Neuigkeiten aus dem Bielefelder Institut über unseren kostenlosen Newsletter.

13.01.2016

Unsere Fortbildungsangebote IM ÜBERBLICK

Neuer Flyer in ansprechendem Design

Ab sofort ist ein Flyer des Bielefelder Instituts erhältlich, in dem wir unsere Fortbildungsangebote darstellen. Neben Fortbildungsreihen für Erzieher/innen und Grundschullehrer/innen zu diversen Themen der Entwicklungspsychologie bieten wir Seminare zur (alltagsintegrierten) Sprachbildung an. Außerdem bieten wir Einführungen in Testverfahren und Screeninginstrumente. Themenbezogene Elternabende runden das Angebot ab. Bei Interesse senden wir Ihnen gerne Exemplare des Flyers zu. Hier geht es zum Download!

12.01.2016

THemenbezogene Elternabende

Ich zähle jetzt bis drei …

Vorträge und Elternabende zur kindlichen Sprachentwicklung sowie zu Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten bieten wir seit Gründung des Instituts regelmäßig an. Zunehmend treten Kitas mit der Bitte an uns heran, auch zu anderen entwicklungspsychologisch relevanten Fragen themenbezogene Elternabende durchzuführen, z.B. zu „Grenzen setzen – Grenzen erleben“, oder unter dem Titel „Trotzattacken - nur nervig oder auch wichtig?

20.12.2015

Alles Gute wünscht Ihnen das Team des Bielefelder Instituts

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Wir danken Ihnen herzlich für Ihr Interesse an unserer Arbeit, für Ihre Unterstützung und die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr und blicken mit Freude und Spannung auf 2016![nbsp

20.12.2015

Neu normiert und komplett überarbeitet

SETK 3-5 in 3. Auflage erschienen

Der Sprachentwicklungstest für drei- bis fünfjährige Kinder, der seit seinem Erscheinen 2001 weite Verbreitung gefunden hatte, ist in den vergangenen zwei Jahren neu normiert und vollständig überarbeitet worden. Unter der Leitung von Prof. Hannelore Grimm haben die Institutsmitglieder Dr. Maren Aktas und Sabine Frevert an dieser Arbeit mitgewirkt. Fast 1000 Kinder wurden von vielen Untersucherinnen im ganzen Bundesgebiet für die Neunormierung untersucht.

http://www.testzentrale.de/

04.12.2015

Neu erschienenes Buch zum Vorlesen

Lernen durch Vorlesen

Kinder lieben Bücher - schon die Kleinsten. Und das ist auch gut so. Ein neu erschienenes Buch, das von Gressnich et al. herausgegeben wurde, befasst sich mit der Bedeutung des Vorlesens für das Lernen. Unsere Mitglieder Angela Grimminger, Katharina Rohlfing und Friederike von Lehmden haben zwei Kapitel des Buches verfasst und erläutern in welcher Weise gemeinsame Bilderbuchbetrachtungen und Vorlesen das Lernen von Kindern unterstützen! 

© 2020 Bielefelder Institut e.V. info@bielefelder-institut.de